es Editors bleiben.
Weiterer Text lässt sich vor und hinter den Shortcode in die Seite einbauen.
Aber wer ein anderes Formular möchte mit weiteren Feldern, der kann dies auch mit dem Plugin umsetzen. Außerdem können Sie viele Formulare in Ihren Blog mithilfe des Plugins einbauen.